Behandlungsteam

Leitender Arzt | 
Leiter Peritonealkarzinose (CRS/HIPEC)

Prof. Lehmann hat nach dem Medizinstudium in Zürich und Lausanne seine chirurgische Ausbildung in Olten und im UniversitätsSpital Zürich absolviert. Sein Hauptinteresse sowie sein klinischer und experimenteller Forschungs-schwerpunkt liegt im Bereich der onkologischen Chirurgie, insbesondere der chirurgischen Behandlung der Peritonealkarzinomatose. Neben seiner schwerpunkt-mässigen Tätigkeit auf dem Gebiet der hyperthermen intraperitonealen Chemotherapie (HIPEC) unterstützt Dr. Lehmann auch das Kolorektal-Team.​

Tel. +41 44 255 23 04
Fax +41 44 255 44 49
kuno.lehmann@usz.ch


Leitender Arzt | 
Leiter Chirurgie oberer Gastrointestinaltrakt (Upper GI) und Endokrine Chirurgie

Professor Christian A. Gutschow hat im August 2015 die Leitung des Bereichs „Chirurgie des oberen Gastrointestinal-traktes“ am UniversitätsSpital Zürich übernommen. Er ist ein ausgewiesener Spezialist für die Behandlung gutartiger und bösartiger Leiden der Speiseröhre und des Magens. Seine klinische und wissenschaftliche Ausbildung hat Prof. Gutschow am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität München (Prof. J.R. Siewert) und bei Prof. A. H. Hölscher am Universitätsklinikum Köln genossen, einem der grössten und weltweit renommiertesten Exzellenzzentren für die Chirurgie des oberen Gastrointestinaltraktes. In den Jahren 1999-2000 war er Research Fellow an der Katholischen Universität Leuven in Brüssel (Prof. J.-M. Collard) und hat seither über 100 wissenschaftliche Artikel und Buchbeiträge zu seinem Spezialgebiet publiziert. Durch seine langjährige Tätigkeit an der Universitätsklinik Köln verfügt Professor Gutschow über eine breite Expertise auf dem Gebiet der Chirurgie des oberen Gastrointestinaltraktes und der endokrinen Chirurgie, wobei minimal-invasive Techniken einen besonderen Schwerpunkt seiner chirurgischen Aktivität bilden. ​

Tel. +41 44 255 97 23
Fax +41 44 255 44 49
christian.gutschow@usz.ch


​​Oberärztin | 
Chirurgie oberer Gastrointestinaltrakt (Upper GI) und Endokrine Chirurgie

Frau Dr. Vetter hat ihre chirurgische Ausbildung im Kantonsspital Baden, im Klinikum Herford in Westfalen Deutschland, sowie am Universitätsspital Zürich absolviert und verbrachte 2.5 Jahre mit einem SNF-Stipendium an der Mount Sinai School of Medicine in New York (Prof. S.L. Friedman), wo sie Basisforschung betrieb. Seit Juli 2013 ist sie Oberärztin an unserer Klinik und wird in der Chirurgie des oberen Gastrointestinaltrakts einschliesslich der bariatrischen und endokrinen Chirurgie neu ausgebildet.​

Tel. +41 44 255 97 23
Fax +41 44 255 89 42
diana.vetter@usz.ch


Clinical Male Nurse |
Chirurgie oberer Gastrointestinaltrakt  | 
Endokrine Chirurgie | 
Peritonealkarzinose (CRS/HIPEC)


Tel. +41 44 255 97 67
Fax +41 44 255 89 42
Samuel.Aemisegger@usz.ch

​​

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.