Stomaberatung


Stoma- und Kontinenzberatung

 

Ein Team von spezialisierten Pflegefachpersonen bietet Unterstützung, Beratung und Schulung für Direktbetroffene, deren Angehörige und Fachpersonen aus der Praxis.

 

Wer kann die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

  • Direktbetroffene stationäre Patientinnen und Patienten des UniverstitätsSpitals Zürich und ihre Angehörigen
  • Pflegefachpersonen
  • Ärztinnen und Ärzte
 


Schwerpunkt Stomaberatung

  • Beratung und Information vor der Operation
  • Einzeichnen der Stomaposition
  • Anleiten der Versorgungstechniken
  • Materialanpassungen und Rezeptierung
  • Beraten bei Problemen und Komplikationen
  • Überweisung an externe Beratungsstellen
 


Schwerpunkt Kontinenzberatung (Urin und Stuhl)

  • Beratung und Rezeptierung von verschiedenen Hilfsmitteln
  • Miktionstraining bei Ersatzblasen
  • Intermittierender Selbstkatheterismus
  • Beratung zu Hautpflege/Hautschutz
 


Interdisziplinäres Angebot
Die Stoma- und Kontinenzberaterinnen des UniverstitätsSpitals Zürich legen grossen Wert auf eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Fachstellen, behandelnden Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachpersonen, Spitex-Diensten und der Selbsthilfegruppe Ilco.

 

Für ausführlichere Informationen stehen Ihnen die  Stoma- und Kontinenzberaterinnen des USZ  zur Verfügung.


Weiterführende Informationen finden sich auch unter: