Stomaberatung


Stoma- und Kontinenzberatung

 

Ein Team von spezialisierten Pflegefachpersonen bietet Unterstützung, Beratung und Schulung für Direktbetroffene, deren Angehörige und Fachpersonen aus der Praxis.

 

Wer kann die Dienstleistung in Anspruch nehmen?

  • Direktbetroffene stationäre Patientinnen und Patienten des UniverstitätsSpitals Zürich und ihre Angehörigen
  • Pflegefachpersonen
  • Ärztinnen und Ärzte
 


Schwerpunkt Stomaberatung

  • Beratung und Information vor der Operation
  • Einzeichnen der Stomaposition
  • Anleiten der Versorgungstechniken
  • Materialanpassungen und Rezeptierung
  • Beraten bei Problemen und Komplikationen
  • Überweisung an externe Beratungsstellen
 


Schwerpunkt Kontinenzberatung (Urin und Stuhl)

  • Beratung und Rezeptierung von verschiedenen Hilfsmitteln
  • Miktionstraining bei Ersatzblasen
  • Intermittierender Selbstkatheterismus
  • Beratung zu Hautpflege/Hautschutz
 


Interdisziplinäres Angebot
Die Stoma- und Kontinenzberaterinnen des UniverstitätsSpitals Zürich legen grossen Wert auf eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit internen und externen Fachstellen, behandelnden Ärztinnen und Ärzten, Pflegefachpersonen, Spitex-Diensten und der Selbsthilfegruppe Ilco.

 

Für ausführlichere Informationen stehen Ihnen die  Stoma- und Kontinenzberaterinnen des USZ  zur Verfügung.


Weiterführende Informationen finden sich auch unter:


Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.