Theodor Billroth

 

 

Professor Theodor Billroth (1829 - 1894)

 
 
  • Geboren am 26.04.1829 in Bergen auf der Insel Rügen.
  • Nach dem Medizinstudium in Greifswald, Göttingen und Berlin legt Billroth 1852 das Statsexamen ab.
  • 1853 Assistent des berühmten Chirurgen Bernhard von Langenbeck
  • 1856 Habilitation in Chirurgie und pathologischer Anatomie.
  • Professor der Chirurgie und Direktor der chirurgischen Klinik des Universitätsspitals Zürich (1860 - 1867).
  • Folgt 1867 dem Ruf als Professor für Chirurgie nach Wien.
  • Prof. Theodor Billroth war ein ausgezeichneter Chirurg. Er gilt als Begründer der Magen-Darm-Chirurgie sowie der operativen Gynäkologie. 1881 führte er die erste erfolgreiche Magenresektion durch.
  • Auch als Wissenschafter und Forscher hatte Billroth grossen Erfolg. So entdeckte er 1874 den Streptococcus.
  • Theodor Billroth stirbt am 06.02.1894 an seinem Herzleiden in Abbazia.